Brand

Bodenbeläge und -systeme

Eine der wichtigsten sicherheitsrelevanten Eigenschaften eines Bauprodukts ist das Brandverhalten. Im Bereich der Bodenbeläge verfügt das TFI über ein Radiant Panel-Prüfgerät zur Ermittlung des kritischen Wärmestroms (CHF) und der Rauchdichte. Für die Bestimmung der Entzündbarkeit von Bauprodukten unterhält das TFI einen Small Flame-Prüfstand (Kleinbrenner). Die Ergebnisse aus beiden Prüfungen sind notwendig zur Ermittlung der Klasse zum Brandverhalten (z.B. Bfl-s1).
Neben der Ermittlung des Brandverhaltens im Labor stellt die Abstimmung der Prüfbedingungen und des Prüfumfangs im Vorfeld ein weiteres wesentliches Aufgabengebiet des TFI dar. Im Bereich der Bauprodukte erstellt das TFI Produktgruppen und entwickelt Prüfprogramme.

  • Bestimmung des Brandverhaltens bei Beanspruchung mit einem Wärmestrahler gemäß DIN EN ISO 9239-1
  • Entzündbarkeit von Produkten bei direkter Flammeneinwirkung gemäß DIN EN ISO 11925-2
  • Klassifizierung von Bauprodukten und Bauarten zu ihrem Brandverhalten gemäß ISO EN 13501-1
  • Erstellung von Prüfprogrammen

Wand- und Deckenbeläge

Zur Bestimmung des Brandverhaltens von Bauprodukten, ausgenommen Bodenbeläge, bietet das TFI den SBI-Test (Single Burning Item-Test) an. Anhand der Messdaten FIGRA (Maximum des Quotienten aus der Wärmefreisetzungsrate und dem zugehörigen Zeitpunkt), LFS (seitliche Flammenausbreitung) und THR (freigesetzte Energie) sowie den Ergebnissen aus dem Small Flame Test wird die Klasse zum Brandverhalten (z.B. B-s1, d0) ermittelt.

  • Thermische Beanspruchung durch einen einzelnen brennenden Gegenstand gemäß DIN EN 13823
  • Entzündbarkeit von Produkten bei direkter Flammeneinwirkung gemäß DIN EN ISO 11925-2
  • Klassifizierung von Bauprodukten und Bauarten zu ihrem Brandverhalten gemäß ISO EN 13501-1

Möbel und Innenausstattungen

Das TFI unterhält einen Prüfstand und eine Vielzahl an Prüfgestellen zur Bewertung der Entzündbarkeit von Polstermöbeln. Als Zündquelle wird der Prüfgegenstand einer glimmenden Zigarette und/oder einer definierten Butanflamme ausgesetzt.

  • glimmende Zigarette als Zündquelle gemäß DIN EN 1021-1
  • Einem Streichholz vergleichbare Gasflamme als Zündquelle gemäß DIN EN 1021-2
  • Ignatability of upholstered seating by smouldering and flaming ignition source 0 und 1 gemäß BS 5852
  • Ignition source smoldering cigarette gemäß ISO 8191-1
  • Ignition source match-flame equivalent gemäß ISO 8191-2
  • Rollstühle – Beständigkeit gegen Entzündung von gepolsterten Teilen gemäß ISO 7176-16
  • Bestimmung des Brennverhaltens von Werkstoffen der Kraftfahrzeuginnenausstattung gemäß DIN 75200

Brandverhalten

Eine Beurteilung des Brandverhaltens von Materialien, insbesondere im Innenraum, ist unerlässlich und kann im Brandfall Leben retten. Um das Brandverhalten zu beurteilen, verfügt das TFI über eine vielfältige Anzahl an (nach DIN EN ISO/IEC 17025) akkreditierten Prüfeinrichtungen.

Diese Prüfungen bieten wir an für:

  • Textile- und elastische Bodenbeläge
  • Parkett und Holzbodenbeläge
  • Laminat
  • Verlegeunterlagen
  • Beschichtungen
  • Estrichmörtel und Mörtelmasse
  • Wand- und Deckenbekleidung
  • Möbelstoffe
  • Polstermöbel
  • Gepolsterte Teile an Rollstühlen
 
 

Verifizierung

+49 (0)241 9679-00

TFI AACHEN
Charlottenburger Allee 41
52068 Aachen
Deutschland

Call Now
Adress