Neue Forschungsanlage zur Optimierung der Recyclingfähigkeit von Bodenbelägen

Die Reduktion der Rezepturvielfalt ist das Ziel der Zukunft, um Produkte einfacher zu rezyklieren und die verwendeten Rohstoffe für einen weiteren Lebenszyklus wieder zu verwenden. Hersteller, die ihre Prozesse derart zukunftsweisend optimieren, werden sich schnell Vorteile im internationalen Wettbewerb verschaffen.

Leider haben viele mittelständischen Unternehmen keine ausreichenden Forschungskapazitäten, um konstruktive und materialtechnische Parameter im Herstellungsprozess zu erforschen.

Genau dafür bietet das TFI Aachen nun mit einer Testanlage die technischen Möglichkeiten, um für die Hersteller Prozesse und Rezepturen zukunftsfähig zu optimieren.

Die Anlage wurde am 11.12.2019 von dem niederländischen Hersteller Klieverik Heli BV an das TFI übergeben
Die Anlage wurde am 11.12.2019 von dem niederländischen Hersteller Klieverik Heli BV an das TFI übergeben

v.l.n.r.: Oliver Loskant, TOUCAN-T Carpet Manufacture GmbH, Dr. Edmund Vankann, GUT, Dr. Ralf Litzenberg, Halbmond-Teppichwerke GmbH, Dr. Bayram Aslan, TFI, Stephan Naacke, Findeisen GmbH, Martin Bril, Klieverik, Harald Taufall, Vorwerk & Co. Teppichwerke GmbH & Co. KG, John Selfhout, Klieverik, Dirk Hanuschik, TFI

Die Anlage basiert auf ein weiterentwickeltes Thermobonding-Verfahren mit dem beispielsweise latexbasierte Beschichtungsschritte entfallen können. Gleichzeitig können Parameter, wie z. B. Druck, Temperatur, Geschwindigkeit usw. individuell auf verschiedenste Produktqualitäten, resp. Anforderungen abgestimmt werden.

Die Ergebnisse bieten den Herstellern Sicherheit bei Investitionen in neue Anlagen und wichtige Erkenntnisse zur Einführung innovativer Herstellungsprozesse.

Um die Technologie mittelfristig zu etablieren plant das TFI Aachen Workshops mit interessierten Unternehmen, Organisationen sowie die Zusammenarbeit mit Verbänden.

 

Anlagenhersteller und Kooperationspartner

Die Testanlage ist eine Leihgabe des niederländischen Unternehmens Klieverik Heli BV aus Oldenzaal. Das Unternehmen hat die Anlage entwickelt und ist als Kooperationspartner aktiv in den Forschungsprozess eingebunden. Dadurch können technische Modifikationen schnell und direkt vom Maschinenentwickler umgesetzt werden.

Ihr Ansprechpartner:

TFI – Institut für Bodensysteme
an der RWTH Aachen e. V.

Dirk Hanuschik

Abteilung:
Maschinentechnologie und Digitalisierung

Charlottenburger Allee 41
52068 Aachen

Tel.: +49 (0)241 9679-00
Fax: +49 (0)241 9679-200
E-Mail an Herrn Dirk Hanuschik
www.tfi-aachen.de

Call Now
Adress