Maschinentechnologie & Digitalisierung

Forschungsprojekte...

Innovative Tuftingkonstruktion mit gestütztem Pol, neuartiger Struktur und Haptik

Projektpartner:

Auf Basis der DSGVO bedanken wir uns anonymisiert bei allen Teilnehmern des Projektbegleitenden Ausschusses für die konstruktive Zusammenarbeit, Bereitstellung von Versuchsmaterialien und wertvollen Hinweise im Rahmen des Projektes.

Durch Know-how und fachliche Kompetenz haben diese Firmen wesentlich zum Gelingen des Forschungsvorhabens beigetragen.

Ziel des Forschungsprojektes:

Für Bodenbelagshersteller sind Designinnovationen notwendig, um sich im Markt zu positionieren und sich im Wettbewerb abzuheben. Maschinentechnische Weiterentwicklungen bilden die Basis für grundlegende Designinnovationen.

Ziel des Projektes ist es, die theoretischen und praktischen Voraussetzungen für eine innovative Tuftingkonstruktion mit gestütztem Pol zu schaffen, die für Teppichböden und technische Textilien genutzt werden kann.

Bei der innovativen Tuftingkonstruktion werden auf der Rückseite einer herkömmlichen Tuftingware in Produktionsrichtung mitlaufende Stehfäden integriert. Es entsteht damit eine textile Struktur mit einzigartiger Haptik und Optik. Zudem kann das Produkt durch die Eigenschaften des Stützfadens funktionalisiert werden (z. B. Leitfähigkeit, Heizung, Beleuchtung).

 

 

Der Lösungsweg umfasst die technische Entwicklung, die Modellierung von Größen die das Verständnis für den Tuftingprozess verbessern und zudem die Materialauswahl und die Parametrierung an der Tuftingmaschine.

Projekt:

  • IGF 19813 N
  • Laufzeit: 01.01.2018 bis 30.06.2020

Danksagung:

Das IGF-Vorhaben „Innovative Tuftingkonstruktion mit gestütztem Pol, neuartiger Struktur und Haptik“ 19813 N / 1 der Forschungsvereinigung Forschungskuratorium Textil e.V., Reinhardtstraße 14 – 16, 10117 Berlin wurde über die AiF im Rahmen des Programms zur Förderung der industriellen Gemeinschaftsforschung und -entwicklung (IGF) vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert.

 
 

Verifizierung

Ihr Ansprechpartner:

Dipl.-Ing. Dirk Hanuschik

Tel.: +49 (0)241 9679-145
E-Mail an Herrn Hanuschik

Call Now
Adress